Neue Kunden gewinnen, aber wie?

Kunden gewinnen

Diese Frage dürften sich so einige Unternehmer stellen und leider können Sie nicht einen Schalter umlegen der Ihnen neue Kunden bzw. Aufträge beschert. 
Leider wird es auch nicht einfacher da in vielen Branchen die Unternehmen wie Pilze aus den Boden schießen und sogar den Marktpreis kaputt machen.  Diese Unternehmen drücken mit Billigangeboten um an Aufträgen zu kommen.

Aber genau hier können Sie schon mal ansetzen ohne das Sie sich verleiten lassen ein Billiganbieter zu werden. Sie müssen wissen, auch wer Billig ist hat seine Kosten zu tragen und über kurz oder lang kann sich dieser Anbieter nicht mehr halten.

Wer Billig ist kann gewisse Dienstleistungen nicht anbieten oder nur zum Teil. Ihr Unternehmen dagegen hat sicherlich Erfahrung in bestimmten Sektoren und vielleicht haben Sie sich auf gewisse Bereiche spezialisiert.

Nun liegt es an Ihnen den Kunden zu vermitteln warum Sie besser und auch etwas teurer sind als Ihre Konkurrenten. Hier stehen Ihnen viele Werbezwecke zur Verfügung die Sie nur nutzen müssen.

Lassen Sie sich professionell Beraten um einen perfekten Werbetext zu erstellen, es ist nicht umsonst warum es PR-Agenturen gibt. Mit diesen Werbetexten können Sie nun Flyer, Broschüren, Faltvisitenkarten, Website, Zeitungswerbung, Anzeigen erstellen.

Es ist also Wichtig das Sie Ihren Zukünftigen Kunden zeigen das es Sie gibt und was Sie alles können.

geldfalle 1200

Investieren Sie auch bei der Gestaltung Ihrer Werbeartikel, hier können Sie durch Unwissenheit und Nichtbeachtung diverser Leitsätze einiges falsch machen.
Es genügt nicht das Sie Schreiben "Ich bin der Beste Schreiner und kann alles" oder "Unser Unternehmen gibt es seit 100Jahren"
Der Kunde Fragt zurecht: "Was kann er alles", "Ist er gut wenn es die Firma schon 100Jahre gibt"

Auch eine Firma die neu Anfängt kann sehr gut sein, sogar besser als eine Firma die es seit 100Jahren gibt. Meistens sind die Neustarter auf den aktuellen Stand der Möglichkeiten und besitzen oftmals aktuelles Equipment und somit kann dieses Unternehmen schon ein größeres Sortiment zu einen Vernünftigen Preis anbieten.

Im Vordergrund soll daher die Leistungen und Service des Unternehmens stehen. Vermitteln Sie auch dem Kunden das Sie vom Fach sind und kein Hobbybastler, nennen Sie daher auch Ihren Titel wie Meister, Studium, Weiterbildung etc...

Anzeige schreiben

Setzen Sie nicht nur auf ein Pferd, setzen Sie auf die Vielzahl der verschiednen Werbemöglichkeiten.

Sie besitzen eine eigene Webpage, Ihnen fehlen aber die Besucher. Machen Sie die zukünftigen Kunden auf Ihre Website aufmerksam durch Anzeigen, Flyer, Visitenkarte. Je öfters Sie eine Anzeige schalten desto einprägsamer wird es für den Kunden und umso eher Besucht er auch Ihr Unternehmen.

Eine weitere Möglichkeit Kunden auf sich aufmerksam zu machen sind Werbeartikel die einen täglichen Anwendungsbedarf haben wie Feuerzeug, Lineal, Kugelschreiber, Bleistifte mit Ihrem Logo und/oder Webadresse.

Vergessen Sie nicht Ihre Stammkunden!

alte Akten

Prüfen Sie ob Ihre Kundendaten noch auf den aktuellen Stand sind. Fragen Sie hier ruhig beim Kunden nach. Wenn dieser Kunde mit Ihnen Zufrieden war empfiehlt er Sie weiter und das kostenlos. Ein kleiner Anruf zum Datenabgleich bringt Ihr Unternehmen wieder in das Gedächtnis des Kunden.

Sie haben Bereits eine Website!

Ist diese schon Jahre nicht mehr überarbeitet worden dann sollten Sie das auf den schnellsten weg erledigen. Ein neues Design zeigt den Bestandskunden sofort das sich was verändert hat, ein neuer Kunde wird es Ihnen danken. Wenn Die Website veraltet ist gibt das auch Rückschlüsse auf Ihren Betrieb.

Sie haben noch keine Website!

Nutzen Sie auf jeden Fall dieses Werbemittel, Sie sind 24Stunden - 7Tage die Woche erreichbar. Lassen Sie sich hier auf jeden Fall Professionell Beraten,  auch hier gibt es Billiganbieter die Ihnen aber nicht die Leistung bieten kann wie eine gute Werbeagentur. Für kleinere Betriebe ist es sogar von Vorteil wenn Sie sich eine Agentur in Ihrer Nähe Suchen, die können detaillierter und Punktgenau auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Verzichten Sie auf

  • Telefonwerbung, hier sind die meisten schon von dubiosen Anbietern genervt
  • E-Mailwerbung, Gefahr auf eine Blacklist zu gelangen
  • Warten das sich ein Kunde zu Ihnen verirrt
  • Webagenturen die Websites für 200EUR anbieten oder einen Bekannten der einmal eine Website erstellt hat
  • Eigene Pressetexte, Anzeigetexte

 

Fazit:

Sie müssen sich präsentieren und offenlegen was Ihr Unternehmen speziell anbieten kann und wo Ihre Stärken liegen. Leistung, Qualität und Quantität hat seinen Preis, heben Sie daher diese Punkte besonders hervor. Sie Leisten gute Arbeit, Ihre Werbemittel sollen das Wiederspiegeln. Pflegen Sie bisherige Kundenkontakte in Form von Infopost, Newsletter, Flyer.

Tags: blog, neue kunden

Drucken

Kontakt

HypeTec Erding/Bockhorn

Oberstrogn 11

DE-85461 Bockhorn

+49 8122-9998660

+49 8122-900719

info@hypetec.net

Montag
08.00 - 10.00
Dienstag
08.00 - 14.00
Mittwoch
Nur nach Vereinbarung
Donnerstag
08.00 - 14.00
Freitag
Nur nach Vereinbarung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.